Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Der Schutz Ihrer Daten anlässlich Ihres Besuchs unserer Homepage ist uns wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgendem informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Ihren Besuch unserer Website erfasst und für welche Zwecke diese genutzt werden.

1. Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Space of Trust e.V.

Oppelner Str. 69

53119 Bonn

E-Mail:create@tannenbuschhaus.de

2.  Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung.

2.1 Webstatistik

Für die Webseiten-Analyse benutzen wir WordPress Stats und Google Analytics. Beim Besuch unserer Webseite werden folgende Daten erhoben:

– gekürzte, anonymisierte IP

– besuchte Websites

– verwendete Browser und Plugins

– Zeitpunkt und Dauer des Besuchs

– Suchmaschinenverweise und Referrer

Alle gesammelten Informationen werden ausschließlich für Nutzungs-Auswertungen unserer Website genutzt. 

Sie können der Datenerhebung durch Google Analytics jederzeit widersprechen, s.u., oder Sie verhindern die Speicherung von Cookies, indem Sie diese in dem von Ihnen verwendeten Browser generell deaktivieren.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Über WordPress sammeln wir verschiedene Informationen über das Gerät des Besuchers (z.B. IP-Adresse, die Uhrzeit des Seitenaufrufes, der Browser-Typ und die Existenz von Cookies, die zuvor von demselben Server gesetzt worden sind).

Auch diese können Sie in Ihrem Browser jederzeit deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass Deaktivierungen jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

2.2 Kontaktformulare

Auf unserer Webseite finden Sie mehrere Kontaktformulare. Für die Bearbeitung Ihrer Anfragen erheben wir folgende Daten:

Pflichtfelder: Name, E-Mail-Adresse, Nachricht

Bitte beachten Sie, dass der Versand Ihrer E-Mail unverschlüsselt erfolgt.

  1. Ihre Rechte

Sie haben das Recht,

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder Wohnsitzes wenden.